stories

“Bilder im Kopf” – Wie unser Gedächtnis mit Bildern umgeht?

“Ein Bild sagt mehr als tausend Worte.”
http://de.wikipedia.org/wiki/Ein_Bild_sagt_mehr_als_tausend_Worte

Diese Redewendung kennt vermutlich jeder.
Wenn sie gerne am eigenen Kopf erfahren möchten, dass es auch tatsächlich der Wahrheit entspricht, empfehle ich die zwei Videos im Selbstversuch anzuwenden.
Ich garantiere staunende Erkenntnis und ein wenig Stolz, aufgrund der eigenen Leistungsfähigkeit.
Nach dem Selbstversuch liegt die persönliche Einsicht nahe, dass “Bilder im Kopf” in Ihrem nächsten Vortrag, das eigentliche Transportmedium sein sollten, wenn Sie gerne erinnert werden wollen und “im Kopf” ankommen möchten.

Teil 1 – Die Ausgangssituation – 50 Bilder bitte:

Teil 2 – Erfolgskontrolle:

Quellen: http://www.denkreich.com/wiki/

0 comments on ““Bilder im Kopf” – Wie unser Gedächtnis mit Bildern umgeht?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.