stories

Direkte Kommunikation zwischen Staat und Bürger?

IT-Konferenz: Merkel will Notruf gegen Behördenärger

Merkel will Notruf gegen Behördenärger
Wenn es nach der Kanzlerin geht, wird künftig die 115 rund um die Uhr für Bürgerfragen und Beschwerden aller Art zur Verfügung stehen.
Die Idee ist nicht neu: In den USA kann man mit so einem Vorstoss sogar Wahlen gewinnen.

Sollten es tatsächlich klappen, dass man einen direkten, schnellen Draht zum Bürger aufbaut? Also meine Stimme haben Sie Frau Bundeskanzlerin.
Wenn man die Probleme und Stimmungen des “Volkes” kennen und verstehen will, gibt es nichts besseres als “Hin- / und Zuzuhören”. Gerne auch strukturiert via Callcenter.

Verwandte Artikel

0 comments on “Direkte Kommunikation zwischen Staat und Bürger?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.